Secretlab – Tests, Größenberatung & Videos zu den Stühlen aus dem Secret Lab!

Secretlab – Tests, Größenberatung & Videos zu den Stühlen aus dem Secret Lab!

Secretlab, manche schreiben auch „Secret Lab“, ist eine Gaming-Stuhl-Marke aus Singapur. Gegründet wurde sie im Jahre 2014, im Folgejahr waren die ersten Modelle auf dem Markt verfügbar. Auszeichnend für die Modelle dieser Marke sind die Qualität der Produkte und die gleichzeitig anständigen Preise durch den ausschließlichen Verkauf im eigenen Shop.

Secretlab Stühle in der Übersicht

Die zwei Gründer Ian und Alaric sind zwei passionierte Starcraft-Spieler, die eines Tages mit ihren Sitzgelegenheiten beim Zocken nur noch wenig Vergnügen hatten und deshalb auf die Idee kamen, eine eigene Brand zu etablieren und Stühle zu verkaufen, wie sie ihnen selbst gefallen würden. Daraus entstanden bisher 3 Serien, die THRONE-Series, die OMEGA-Series und die TITAN-Series. Diese Serien bewegen sich in Preisklassen zwischen 300-400€. Ende 2021 kam zudem das neuste und mit Abstand am stärksten ausgestattet Modell raus: Der TITAN EVO 2022.

Inhaltsverzeichnis

Grundausstattung aller Modelle der 2020-Series

Im Jahr 2019 entschied sich Secret Lab, sämtlichen Modellen ein Upgrade zu spendieren – bei gleichbleibendem Preis. Die Konkurrenz im Gaming-Seat-Segment wächst Jahr für Jahr und deshalb sehe ich es als wertvollen Schritt an, ein Level höher zu gehen und die Qualität der eigenen Produkte stetig zu verbessern.

  • Bezug wählbar: Stoff (Softweave), PU oder Echtleder
  • Dickes „Prime PU Leather“ = hochwertige PU-Leder
  • Polsterung: „Secretlab Cold-Cure Foam“ – eigene Kreation mit angemeldetem Patent
  • Vollmetall Armlehnen mit Kunststoff-Verkleidung
  • Memory-Foam in den Lenden- und Nackenkissen

Das ist natürlich nicht alles, was die Stühle können. Die weiteren Eigenschaften wie Wippmechanik, Kippmechanik, Armlehnen etc. unterscheiden sich je nach Modell. Die obige Auflistung beschreibt wirklich nur die Gemeinsamkeiten, die alle Serien haben.

Hier geht's zu den Secretlab-Tests!

Secretlab TITAN Evo – In versch. Größen erhältlich:

Secretlab TITAN EVO 2022Der TITAN Evo 2022 ist das neue Flaggschiff von Secretlab, das eine extreme Fülle an Funktionen & Neuerungen bietet, die zum Teil auch echt nice sind. Secretlab hat 2 Jahre an dem Modell gearbeitet und es ist definitiv ein herausragendes Ergebnis rausgekommen:

  • 4-Wege einstellbare Lordosenstütze -> kein Lendenkissen nötig, horizontal & vertikal einstellbar!
  • Magnetische Memoryfoam-Kissen für flexible Fixierung ohne Bänder
  • Armlehnen mit Cloudswap: Auflagen können durch Technogel ausgetauscht werden
  • Flache Seitenwangen -> dadurch viel Platz für breitere Gamer
  • Feststellbare Knie-Wippmechanik für leichtes Wippen

Das Tolle: Der Stuhl kann in verschiedenen Größen bestellt werden, sodass jeder definitiv seinen passenden Stuhl kaufen kann. Dazu hat Secretlab noch ein neues, sehr weiches Leder entwickelt, die Rückenlehne ist bis 165° neigbar – hier kommt das beste aus TITAN & OMEGA zusammen.

▷ Zum Secretlab TITAN Evo 2022 Test mit Bildern, Video & mehr! ◁

Secretlab TITAN – Für Gamer von 165cm-205cm

Secretlab T-SerieDer TITAN ist das Flaggschiff der Marke Secretlab, also das absolute Premium-Modell mit den meisten Features. Voll ausgestattet mit massig Platz und vielen möglichen Designs.

  • Variabel einstellbare Lordosenstütze -> kein Lendenkissen nötig
  • Flache Seitenwangen -> dadurch viel Platz für breitere Gamer
  • Feststellbare Knie-Wippmechanik für leichtes Wippen

Gerade mit den sehr flachen Seitenwangen eignet sich dieser Secretlab Stuhl besonders für Gamer, die etwas mehr auf die Waage bringen und Platz suchen. Aber auch „normal“ gebaute finden hierauf Platz. Für Leichtgewichte unter 70kg eignet sich einer der unteren Stühle besser.

▷ Zum Secretlab TITAN Test mit Bildern, Video & mehr! ◁

Secretlab OMEGA – Für Gamer von 165cm-185cm

Secretlab O-Serie PortraitDer OMEGA ist das mittlere Modell aus dem Trio von Secret Lab. Im Vergleich zum TITAN fehlt auch gar nicht soo viel, abgesehen von Platz und einer variablen Lordosenstütze. Außerdem werden andere Rollen mitgelifert.

  • Solider Secretlab Stuhl zu attraktivem Preis
  • Ausgeprägtere Seitenwangen -> für schmal bis „normal“ gebaute Gamer
  • Feststellbare Knie-Wippmechanik für leichtes Wippen

Größentechnisch hält sich dieses Modell im Mittelfeld auf. Wer zu groß oder schwer ist, entscheidet sich lieber für eine Klasse höher. Im Vergleich zum THRONE haben wir eine bessere Wippmechanik verbaut.

▷ Zum Secretlab OMEGA Test mit Bildern, Video & mehr! ◁


Secretlab THRONE – Bisher noch nicht getestet

Secretlab TH-Serie

Die THRONE-Series ist sozusagen das „Sparmodell“ unter den Modellen von Secretlab. Was fehlt? Die Armlehnen sind nicht weichgepolstert und es wird eine andere Mechanik verbaut, die kein Feststellen beim Wippen erlaubt.

  • Günstigstes Modell für Sparfüchse
  • Ausgeprägtere Seitenwangen -> für schmal bis „normal“ gebaute Gamer
  • Nicht feststellbare Wippmechanik (wippt etwas schwerer als die anderen Modelle)

Diese Serie ist eher für die kleineren Gamer ausgelegt. Auch hier empfehle ich eher einen schmalen bis „normalen“ Körperbau, da es sonst zu Platzschwierigkeiten kommen kann. Testen konnte ich diesen Stuhl bisher nicht.

Ich bin mir absolut sicher, dass sich Secretlab in Zukunft in Deutschland noch sehr stark positionieren wird. Das Hauptgeschäft liegt aktuell wohl im Ausland, aber der deutsche Markt fragt immer mehr nach den soliden Stühlen dieses Herstellers. Nicht umsonst übrigens sind die Stühle beinahe ständig ausverkauft!

Meine Favoriten jedenfalls sind OMEGA und TITAN. Zu diesen Stühlen könnt ihr problemlos greifen, wenn ihr nach einem coolen Stuhl anständiger Qualität sucht. Und beachtet die vielen Design-Möglichkeiten, die euch hier offen stehen: Es gibt ständig wechselnde Special-Editions.

2 Gedanken zu „Secretlab – Tests, Größenberatung & Videos zu den Stühlen aus dem Secret Lab!“

  1. Hallo ,
    hast Du auch schon einen Testbericht für den Secretlab TITAN XL 2022 verfasst ?? Würde mich auch sehr interessieren,
    wie der gegen einen Noblechair Hero abschneiden würde. Zu meiner Person … ich bin 1,98m groß und habe ein Kampfgewicht von 127 Kg , was mir die suche nach einem geeigneten Gamerstuhl nicht gerade leicht macht.
    Übrigens , deine Testberichte sind Top !! Weiter so !

    Antworten
    • Hallo Torsten, noch nicht. Der Stuhl ist aktuell auf dem Weg zu mir, ein Test folgt sodann :) So wie es bisher aussieht, ist es im Grunde derselbe Stuhl wie der TITAN mit einigen kleinen Extras. Das kann ich aber nur vermuten, bis ich ihn hier habe. Kann leider noch nicht viel mehr sagen, tut mir Leid!

      Vielen Dank für das Lob!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

*