noblechairs EPIC Copper Edition: Fotos & Unterschiede zur Standard-Edition

noblechairs EPIC Copper Limited Edition: Fotos & Unterschiede zum Standard

Immer mal wieder sorgt noblechairs mit einer Limited Edition für ein bisschen Abwechslung im Sortiment – häufig gepaar mit Rabattaktionen wie der am Black Friday jedes Jahr. Dieses Jahr gibt es die noblechairs EPIC Copper Limited Edition, die ich euch hier zeigen möchte.

noblechairs EPIC Copper Limited Edition Kopfstütze

Aktuell spart ihr auf diese Edition 50€, sie ist von 379€ auf 329€ reduziert. Kissen werden dafür nicht mitgeliefert, das haben die Limited Editions immer so an sich. Was du da für Alternativen hast, erfährt du gleich. Wenn euch die generellen Eigenschaften des EPIC interessieren, dann schaut in meinen noblechairs EPIC Test. Hier geht’s nur um die Designmerkmale der Kupfer-Edition.

Inhaltsverzeichnis

Copper Edition vs. Normal: Unterschiede

„Copper“ ist Englisch und bedeutet Kupfer. Wir können demnach schon ahnen, worum es bei der noblechairs Copper Edition geht:

  • Gurtdurchlässe kupferfarben
  • Alle Nähte kupferfarben
  • Applikationen & Logos auch kupferfarben
  • Metall an Armlehnen kupferfarben
  • Carbon-Optik an Seite & Rückseite
  • Ohne Lenden- und Nackenkissen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Angebote sichern: Zum EPIC Copper geht’s hier:

Hinweis: Im noblechairs-Shop müsst ihr noch als Farbe „Copper Limited Edition“ auswählen!

Gurtdurchlässe der noblechairs Copper Edition

Die Gurtdurchlässe sind bei der Copper Edition statt schlicht schwarz dieses Mal kupferfarbend. Bei der noblechairs Black Edition sind die z.B. silber.

Kupferfarbene Nähte

Ebenso sind sämtliche Nähte an der noblechairs EPIC Copper Edition in Kupferfarben gehalten.

noble Stickung in Kupferfäden EPIC Copper Limited

Selbst das eingestickte Logo wurde mit Kupfergarn gestickt.

noblechairs Logo schimmert in Kupfer

An jedem noblechairs Stuhl finden wir eine kleine Platte mit dem Logo der Marke auf der Rückenlehne. Auch diese wurde fablich angepasst.

Noble Logo in Kupfer auf der Rückenlehne

Armlehnen: Metall in Copper-Colors

Habe ich so auch noch nie angepasst gesehen – das Innenleben der Armlehnen ist statt in Edelstahlfarben ebenfalls eingefärbt. Das sieht man natürlich nur, wenn man die Armlehne nicht in der niedrigsten Einstellung hat. Aber schönes Detail!

Kupferfarbener Stahl an Armlehnen

Carbon: Rückenlehne komplett in Carbon-Optik

Gefällt mir ebenfalls sehr gut: Statt der schlicht schwarze mit Leder bezogene Rückenlehne haben hier eine Rückenlehne in Carbon-Optik, und zwar komplett. Auch die Seitenteile des Polsters sind in dieser Optik vorhanden. Also im Grunde ist alles in Carbon-Optik, was nicht die Oberfläche der Sitzfläche & Rückenlehne ist.

Carbon-Optik an der Rückenlehne

Das finde ich besonders deshalb schön, weil man den Stuhl häufig ja auch von hinten sieht. Die Carbon-Optik macht den EPIC Copper Edition im Zusammenspiel mit den neuen Gurtlöchern auch von hinten sehr attraktiv.

Keine Kissen im Lieferumfang - Alternative

Die Limited Editions werden leider immer ohne Lenden- und Nackenkissen geliefert. Ich persönlich wäre nur halb traurig drum, denn die Lendenkissen nutze ich sowieso nicht. Nackenkissen finde ich aber schon ganz nett.

Ihr könnt entweder das Standard-Kissenset für 29€ dazukaufen, oder ihr entscheidet euch für das Memoryfoam-Set. Das ist mit 59€ zwar nicht günstig, aber die Memoryfoamkissen haben echt was drauf. Besonders das Lendenkissen ist hier top: Passt sich sehr schön an, ist nicht zu dick und steigert den Komfort.

Fazit: noblechairs EPIC Copper Limited Edition

Optik ist immer eine Geschmackssache, deshalb macht mein Fazit hier vielleicht nicht viel Sinn. Ich persönlich finde die Copper Limited Edition aber sehr gelungen, mir gefällt das dezente Designkonzept sehr.

Die farbigen Nähte mögen kaum auffallen, die gefärbten Gurtdurchlässe umsomehr, die zusammen mit der Rückseite in Carbon-Optik auch rangeschoben an den Tisch ein edles Bild erzeugen. Finde ich super!

Seitenflügel an Rückenlehne der EPIC Copper Limited Edition

Lediglich die Sache mit den Kissen muss man wissen. Wer sie braucht, hat die Wahl ob er sich das Standard-Set oder die hochwertigen Memoryfoamkissen dazubestellt.

Angebote sichern: Zum EPIC Copper geht’s hier:

Hinweis: Im noblechairs-Shop müsst ihr noch als Farbe „Copper Limited Edition“ auswählen!

Marco Nykamp
Marco Nykamp

Hi, ich bin Marco Nykamp aka Tjorven und Autor aller Testberichte auf gaming-stuhl.de! Mit den Jahren habe ich einen riesigen Erfahrungsschatz über Gaming Stühle gewonnen, den ich hier durch Tests, Fotos, Videos & wertvolle Informationen an dich weitergebe - damit du sofort das für dich passende Produkt findest.

Schreibe einen Kommentar

*