Home » AKRacing – Tests, Größen- & Kaufberatung zu allen Serien

AKRacing – Tests, Größen- & Kaufberatung zu allen Serien

Die AKRacing Stühle bekommen von mir ein sehr gutes Rating und ich zähle sie zu meinen Favoriten auf dem Markt. In Sachen Qualität und auch Sitzkomfort macht AKRacing hervorragende Gaming-Stühle, die ich auf eine Stufe mit denen von DXRacer & Vertagear stelle. In zahlreichen Tests konnte ich dies unter Beweis stellen. Einzig die Marke noblechairs hat in puncto Verarbeitung & Qualität die Nase etwas weiter vorn.

AKRacing – Qualität, Komfort und Style – zu fairen Preisen.

Wenn ihr euch das Ganze genauer ansehen wollt, dann werft einen Blick in meinen AKRacing Test und ProX Test. Ansonsten, ganz kurz: AKRacing ist einer der größten Stuhl-Hersteller, der auch in der eSports-Szene sehr aktiv ist. So ist die Marke Sponsor von NiP-Gaming und ist außerdem in Partnerschaft mit Team Dignitas und einem der größten CS:GO-Streamer Finnlands. Sehr engagiert finde ich und Engagement macht sich bekanntermaßen immer bezahlt.

Die neuesten Modelle von AKRacing habe ich mir auf der letzten Gamescom angesehen, probegesessen habe ich auch. Ich konnte durchweg gute Eindrücke sammeln, meine Kollegen haben mir da zugestimmt. Komfort super, Optik top – wobei natürlich Geschmackssache – und Preis-/Leistungs-Verhältnis ebenfalls sehr gut. Das Sortiment ist ziemlich breit, ich würde sagen, dass für jeden etwas dabei ist.

Der beste AKRacing Stuhl? ProX!

DEN besten AKRacing Stuhl gibt es eigentlich gar nicht, sondern nur den besten für deine persönliche Statur. Warum ist das so? Qualitativ unterscheiden sich die verschiedenen AKRacing Stühle nicht – da sind alle gleichermaßen gut. Trotzdem gibt es ein Modell, das man als das beste bezeichnen könnte: Den ProX. Dieser bietet mit seinen großzügigen Abmessungen auf jeden Fall den meisten Komfort.

Die AKRacing ProX-Serie und Tjorven.

ProX-Stuhl in weiss und schwarz.

Der ProX ist in etwa mit dem King Modell von DXRacer zu vergleichen und bietet somit auch größeren bzw. schwereren Gamern genügend Freiraum. Alle AKRacing Stühle aus dieser Serie kommen mit einem hochwertigen, angenehm weichen Kunstlederbezug. Der Bezug ist ähnlich dick wie der bei DXRacer. Bisher hat sich nur die Marke noblechairs entschieden, dickere Bezüge mit einer längeren Haltbarkeit zu produzieren.

Test, Video & Größenberatung zum ProX gibt’s hier:
AKRacing ProX Serie

Draufsicht auf den AKRacing-Stuhl.

Gerne vergleiche ich den ProX wie bereits angedeutet mit der K-Serie von DXRacer – so auch ausführlich im Video zum  Testbericht des ProX. Dabei fällt auf, dass der AKRacing Stuhl etwas mehr Spielraum für größere Gamer und der King mehr für breitere Zocker bietet. Am Ende sind beide Modelle optimal für Personen zwischen ca. 170cm und 2m. Persönlich zähle ich beide Stühle zu meinen absoluten Favoriten: hervorragende Qualität, maximaler Komfort, umfangreiche Verstellmöglichkeiten und eine geniale Optik.

Getestet: Der Player – beliebt & günstig

Der Player von AKRacing von oben mit Blick auf die Sitzfläche

Rotschwarzer Zockerstuhl von AKRacing mit PU-Leder-Bezug.

Was macht den Player von AKRacing aus? Er erfüllt alle Grundvoraussetzungen, die ich an einen guten Zockerstuhl stelle – Nacken- & Lendenstütze, ordentliche Verstellbarkeit, laufruhige Rollen, coole Optik und solide Qualität – und ist dabei sehr günstig zu haben. Für Gamer mit kleinerem Budget also durchaus attraktiv – trifft das auf Dich zu? Dann sieh dir auch den Racer 1 im Test an!

In meinem ausführlichen Testbericht findet ihr ein Video sowie hochauflösende Fotos. Natürlich gibt es dort auch eine Beratung zur optimalen Größe & Statur, die zu diesem Modell von AKRacing passt:

zum AKRacing Player Test!

Weitere beliebte AKRacing Stühle

Egal ob Nitro, Premium oder Prime – empfehlen kann ich sie alle. Schau sie dir an und entscheide dann, welcher dir optisch am besten zusagt. Vor dem Kauf solltest du aber auf jeden Fall noch in meine Größenberatung (findest du hier: ▷ Zur Beratung) schauen, um sicherzustellen, dass dir dein Favorit auch passt. Ansonsten greifst du einfach zum ProX wenn es dir deine Finanzen erlauben, der passt fast immer und bietet in allen Aspekten am meisten.

Der Prime mit Stoffbezug von AKRacing.

AKRACING Prime

  • Hochwertiger Stoffbezug
  • Sitzfläche 56cmx37cm
  • Sitzhöhe 42cm-50cm
  • Verstellbarer Gaslift
  • TÜVSüd-Siegel
  • Belastbar bis 150kg
  • Lenden & Nackenkissen
  • Stabiler Metallrahmen
  • Kratzfreie Rollen
Sehr bequem ist der schwarze Premium V2 - einer der besten AKRacing Stühle im Test!

AKRACING Premium

  • PU-Leder schwarz/carbon
  • Sitzfläche 37,5cmx56cm
  • Sitzhöhe ca. 40cm-59cm
  • Verstellbarer Gaslift
  • TÜVSüd-Siegel
  • Belastbar bis 150kg
  • Lenden & Nackenkissen
  • Stabiler Stahlrahmen
  • Kratzfreie Rollen

Der AKRacing Gamer PC-Stuhl Nitro in rot/schwarz mit Lederbezug.

AKRACING Nitro

  • Grün/schwarzes Kunstleder
  • Sitzfläche 56cmx37,5cm
  • Sitzhöhe 42cm-50cm
  • Verstellbarer Gaslift
  • TÜVSüd-Siegel
  • Belastbar bis 150kg
  • Lenden & Nackenkissen
  • Stabiler Stahlrahmen
  • Kratzfreie Rollen
Aktuelle Angebote zum Nitro:
12 Bewertungen
Aktuelle Angebote zum Nitro:

  • Eins meiner Lieblings-Designs
  • Den AK Nitro gibt's per Prime!
  • Viele positive Bewertungen
  • In verschiedenen Farben zu kaufen
  • Günstige Angebote findest Du hier:

Welcher AKRacing Stuhl passt zu deiner Größe/Statur?

Genau wie der DXRacer Stuhl lässt sich auch der von AKRacing einfach anpassen – wobei nur der ProX über in 3 Richtungen verstellbare Armlehnen verfügt. So eignen sich beide Marken super für kleine Personen ab ca. 1.60m, aber auch für wesentlich größere Gamer. Ein AKRacing Stuhl eignet sich meiner Erfahrung nach auch noch für Personen, die 2m oder größer und/oder besonders schwer sind (150kg und mehr) – besonders der ProX bietet sich da an. Der größte Gamer, den ich persönlich befragt habe, ist 2.02m groß und sehr zufrieden und ich mit meinen knapp 1.90 komme auch super mit dem Prime klar.

Natürlich gilt auch beim AKRacing Stuhl: Feste Grenzen abzustecken ist schwer, da die meisten eben sehr individuell gebaut sind. Trotzdem findet ihr hier mal eine kleine Tabelle mit Richtwerten, die sich auf meine persönlichen Erfahrungen stützen:

KörpergrößeStaturEmpfohlene Modelle

eher klein bis durchschnittlich
160cm-190cm

schmal bis durchschnittlich

Prime, Nitro, Octane

durchschnittlich bis sehr groß
180cm-205cm

durchschnittlich bis breit

Premium, Player, Rush, ProX

NEU: ▷ Hier geht’s direkt zu individuellen Größenberatung.

Zubehör gefällig? Meine Tipps!

Eigentlich habt ihr mit einem AKRacing Stuhl alles was ihr braucht. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die euch vielleicht gefallen könnten. Je nachdem was für einen Boden ihr unter eurem Schreibtisch habt könnte es Sinn machen, wenn ihr euch eine Bodenschutzmatte zulegt – alle Infos dazu findest du hier: ▷ Bürostuhlunterlage.

Rollerblade-Rollen für AK-Chairs.

Eine weitere tolle Möglichkeit, euren Boden – bzw. den eurer Eltern – optimal zu schonen und dafür zu sorgen, dass ihr mit eurem Zockerstuhl frei, ohne Mühe hin und her gleiten könnt, sind spezielle Rollerblade-Rollen. Ein weiches, besonders Bodenschonendes Material sowie leichtgängige Kugellager sorgen für optimale Resultate auf Teppich & Parkett. Meinen Artikel zu den Rollen gibt’s hier: ▷ AKRacing Rollerblade-Rollen.

Du bist besonders groß? Dann wird dir das gefallen:

Die angesprochenen Rollerblade Rollen lassen dich nicht nur übers Parkett schweben, sie sorgen auch dafür, dass dein Stuhl um ganze 6cm in der Sitzhöhe wächst – doch damit nicht genug: Bei jedem AKRacing Stuhl ist es möglich, einen besonders langen Gaslift einzubauen (zu finden hier: ▷ Zu Caseking). Das ist Kinderleicht und erhebt dich um weitere 5,5cm in die Höhe. In Verbindung mit dem ProX sollte so auch der Größte Gamer unter euch eine ergonomische Sitzhaltung einnehmen können.

Testberichte & Co. zu AKRacing Stühlen

Hier findet ihr alle Testberichte sowie Größen- und Kaufberatungen zu den AKRacing-Serien. Ausführlich habe ich mir z. B. den Player und den ProX angesehen – zu den beiden Stühlen gibt es sogar Videos inklusive Aufbau zu sehen.

Hinweis zur dieser Seite: Tagesaktuelle Preise / Affiliate Links / Bilder stammen z. T. von Amazon

AKRacing Rush Series

AKRacing Rush-Serie.

Die Rush-Series im Fokus - wird diese Serie von AKRacing ihrem Namen gerecht? Ob dieser Zockerstuhl Dich wirklich in einen Gaming-Rausch versetzen kann und ob er sich für deine Größe, Statur & dein Budget eignet, erfährst Du hier. Zudem verrate ich Dir, wo du den Stuhl günstig kaufen kannst.

Weiterlesen »

AKRacing Nitro Series

AKRacing Nitro Gamer Stuhl Serie Beitragsbild.

AKRacing Nitro - ein weiteres Modell für den durchschnittlich gebauten Gamer. Auszeichnend für die Nitro Series ist im Grunde nur seine Optik - sie ähnelt von den Maßen & Features sehr Octane, Prime und den anderen "Standard"-Serien. Optisch gehört der Nitro aber durchaus zu meinen Favoriten. Informationen, Bilder & Größenberatung wird dir hier geboten!

Weiterlesen »

AKRacing Prime Series

AKRacing Prime Beitragsbild.

Der besondere Clou bei der Prime Serie: es gibt sie auch mit Stoffbezug! Das ist mittlerweile selten. Was die Prime Series von AKRacing sonst noch zu bieten hat und für wen sie sich eignet erfährst Du hier. Natürlich gibt's auch aktuelle Angebote sowie eine Kaufberatung.

Weiterlesen »

AKRacing Premium Series v2 / plus

Beitragsbild vom Premium v2 und Plus Gaming Stuhls.

Schon die Premium Series von AKRacing abgecheckt? Ich kann mich teilweise nicht entscheiden, welche Series mir am besten gefällt. Dass das Designerteam von AK aber was drauf hat, wurde auch hier bewiesen. Ob dieser Stuhl zu deiner Statur passt, das zeige ich dir hier - zusammen mit Bildern von verschiedenen Farbvariationen.

Weiterlesen »