Home » Vertagear Stuhl – TOP-Marke

Vertagear Stuhl – TOP-Marke

Vertagear Gaming Chair.Es ist noch garnicht so lange her, dass der Vertagear Stuhl seine ersten Schritte auf dem Gaming Stuhl Markt gemacht hat – und doch hat man schon ordentlich an Bekanntheit gewonnen. Ja, im Hause Vertagear ist man wirklich fleißig und so hat man auch mir promt ein Test-Muster zukommen lassen – danke dafür an Caseking. Mich hat wirklich brennend interessiert, ob man die Werbeversprechen – insbesondere das Einbeziehen von Käufer-Feedback und die Umsetzung neuer, einzigartiger Design-Merkmale – tatsächlich einhält bzw. was sich dahinter in der Realität verbirgt. Genauere Infos dazu hier: Vertagear SL4000 Test.

Wie schlägt sich also der Vertagear Stuhl im Vergleich? Wirklich gut. Sehr gut sogar. Auch wenn das Sortiment noch nicht ganz auf dem Niveau anderer Top-Marken angekommen ist, so überzeugen mich Design, Qualität und Ergonomie doch auf ganzer Linie.

Wem empfehle ich also den Vertagear Stuhl? Eigentlich uneingeschränkt jedem, dem die Optik gefällt und für den es im Sortiment den passenden Stuhl für die persönliche Statur gibt. Man bekommt hier wirklich einiges für sein Geld geboten – oft sogar mehr, als bei der Konkurrenz. Ein Beispiel: Beim SL4000er Modell, das sich preislich etwa auf dem Niveau der F-Serie von DXRacer befindet, bekommt man sowohl in 4 Richtungen verstellbare Armlehnen als auch einen Stahlrahmen, der bis zu 150kg trägt. Diese Features nimmt man gerne mit!

Die beliebtesten Vertagear Stühle

Die S-Line der Vertagear Racing Serie verfügt bisweilen über drei Modelle: Den SL-5000, SL-4000 sowie den SL-2000 Stuhl. Mittlerweile gibt es noch die Plus-Line, die bisher mit einem Modell, dem PL-6000 trumpft. Das ist zwar ein vergleichsweise kleines Angebot, trotzdem schafft man so gut wie jeden Körpertyp damit zu bedienen. Für welche Größen sich welches Modell am besten eignet erfährst du weiter unten.

Hier geht es zum Test Video des Vertagear Stuhls.

Der SL4000 in schwarz weiß.

Der SL-4000 von Vertagear entspricht dem Modell von Gaming Stuhl, das zu den meisten Gamern passt. Was Größe & Gewicht betrifft, finden hierauf die schmal und durchschnittlich gebauten Gamer Platz. Ich will aber auch gar nicht zu viel verraten – schau dir einfach mal die verlinkte Seite mit meinem Testvideo an, dann erfährst du alles, was du brauchst.

Test, Video & Größenberatung zum Vertagear Stuhl gibt’s hier:
Vertagear SL4000 Test

Ein Stuhl der Makre Vertagear fotografiert.

Meine Empfehlung: SL4000 von Vertagear!

Die Modelle SL2000, SL4000 und SL5000 sind sich relativ ähnlich. Ich habe mich dem SL4000 angenommen, um euch einen Eindruck von dem recht neuen Hersteller zu verschaffen – und natürlich war auch ich etwas neugierig, was Vertagear zu bieten hat.

So viel nehme ich vorweg: Der Stuhl gefällt mir außerordentlich gut. Mit dem Carbon Look sieht der Stuhl sehr sportlich und auch ein bisschen böse aus. Auch von Eleganz könnte man hier sprechen. Die Optik also ist schon mal lobenswert und auch in Sachen Verarbeitung und Komfort hat mir bei diesem Modell nicht viel gefehlt, abgesehen von ein wenig mehr Freiraum vielleicht. In jedem Fall ein sehr gelungenes Produkt aus dem Hause Vertagear!

Vertagears Gamingchair SL5000.

SL-5000

  • Farbe: Schwarz/Carbon
  • PU-Leder-Bezug
  • Stahlbasis mit Alu-Legierung
  • Tragkraft: Bis 155kg
  • Armlehnen 4-dimensional verstellbar
  • Lenden- und Nackenkissen
  • Bis 170° neigbar
  • Wippfunktion
  • Stufenlos regelbarer Gaslift
Der Vertagear SL4000 - Der Zockerstuhl für Gamer.

SL-4000

  • Farbe: Schwarz/Carbon
  • PU-Leder-Bezug
  • Stahlbasis mit Alu-Legierung
  • Tragkraft: Bis 150kg
  • Armlehnen 4-dimensional verstellbar
  • Lenden- und Nackenkissen
  • Bis 170° neigbar
  • Wippfunktion
  • Stufenlos regelbarer Gaslift
Der Vertagear Gaming Chair PL6000.

PL-6000

  • Farbe: Schwarz Carbon
  • PU-Leder-Bezug
  • Stahlbasis mit Alu-Legierung
  • Tragkraft: Bis 200kg
  • Armlehnen 4-dimensional verstellbar
  • Lenden- und Nackenkissen
  • Bis 150° neigbar
  • Wippfunktion
  • Stufenlos regelbarer Gaslift

Für welchen Vertagear Stuhl würde ich mich entscheiden?

Optisch gefallen mir alle Vertagear Gaming Stühle wirklich gut – für welche Farbe du dich letztlich entscheidest, bleibt natürlich dir überlassen. Ich bleibe bei schwarz. Alle Modelle sind mit einem Kunstleder-Bezug ausgestattet und dieser ist – und das sage ich als Stoff-Bezug-Liebhaber – wirklich super. Pflegeleicht sind diese Bezüge immer, aber das PU-Leder, das bei S- und P-Line zum Einsatz kommt, riecht dazu sehr neutral und fühlt sich wertig an. Das wäre geklärt, kommen wir also zum wichtigsten Kriterium:

Der schwarze Vertagear Stuhl von vorne mit Kissen für eine aufrechte Sitzhaltung.

Welcher Vertagear Gaming Stuhl passt zu deiner Größe?

Fangen wir mit dem Mittelfeld an: Der von mir im Vertagear Test geprüfte SL-4000 sowie der SL-2000 decken den Bereich der Durchschnittsgrößen – ich würde sagen 160-190cm – gut ab. Der SL-5000 hat recht ähnliche Maße und ist damit auch geeignet, wobei der SL-5000 weniger aufdringliche Seitenteile in der Beingegend hat. Damit ist schon der Großteil von euch gut beraten. Seid ihr eher kräftig gebaut? Dann greift auf jeden Fall zur neuren Vertagear P-Line. Der PL-6000 hat die breiteste Rückenlehne und auch die Sitzfläche ist großzügiger gestaltet, zudem liegt die Maximalbelastung hier bei beachtlichen 200kg.

Die Grenzen sind dabei wie immer recht schwer zu stecken, jeder ist schließlich anders gebaut. Um euch die Sache noch etwas weiter zu erleichtern, habe ich folgende Tabelle erstellt. Beachte dabei, dass es sich lediglich um Richtwerte handelt, die sich auf meine bisherigen Erfahrungen stützen.

KörpergrößeStaturEmpfohlene Modelle

bis 190cm

eher schmal bis durchschnittlich

S-Line

bis 190cm

durchschnittlich bis breit; auch für schmalere geeignet, mit mehr Freiheit und weniger Seitenhalt.

P-Line

Update: Neue Sitzhöhe beim Vertagear Stuhl

Wie ihr in diesem Artikel (▷ Zum Artikel) lesen könnt, gab es beim Vertagear Stuhl einige Änderungen, was die Zielgruppe der S-Line angeht. Es ist weiterhin so, dass sich der SL5000 für kräftigere Personen besser eignet, als die anderen Modelle, weil die ergonomische Form der Sitzschale bei diesem Bürostuhl großzügiger ist. Was sich geändert hat, ist die Spanne der Sitzhöhe und zwar wurde diese um 10cm verringert, um sie besser auf den durchschnittlich großen Gamer zuzuschneiden. Für mich (1,89cm) reicht sie damit immernoch voll aus und sollte dies nicht der Fall sein, so helfen der große Gaslift sowie die Rollerblade Rollen von AKRacing – mehr dazu hier: Zubehör.

Neuer Style, neue Technik: Erster Teaser zur Trigger Line

Ich erinnere mich, dass ich beim Vorstellen der Marke Vertagear gerne auf die Formulierung „frischer Wind auf dem Gaming Stuhl Markt“ zurückgegriffen habe – das werde ich auch weiterhin tun, denn diesem Motto bleibt man treu! Wie es im neuen Teaser-Video zur Trigger Line aus der Vertagear Gaming Series aussieht, plant man eine kleine Revolution in puncto Design sowie Technik und das schon in naher Zukunft. Aber seht selbst:

Die Preise werden mit $ 599, $ 699 und $ 899 beziffert und das Release-Date wird wohl im nächsten Monat sein. Wie ist euer erster Eindruck? Auf Feedback in Kommentaren oder via Mail bin ich gespannt!

Meine Testberichte zu Vertagear Stühlen:

Testbericht zum Vertagear Chair.

Vertagear SL-4000 im Test

In meinem Testbericht zum SL-4000 Vertagear Stuhl in schwarz/carbon findet ihr ausführliche Informationen zu diesem Modell sowie wissenswertes zur Marke generell. Ihr findet zudem ausführliches Foto- sowie Video-Material und gute Angebote. Zum Vertagear Test!

Kleines Thumbnail zum P-Line/Plus-Stuhl.

Vertagear P-Line / Plus

Neben der S-Line hat Vertagear nun noch eine weitere Linie herausgebracht. Ausführliche Informationen zu den Unterschieden zur S-Line und den allgemeinen Eigenschaften der neuen Kreation aus dem Hause Vertagear findet ihr durch einen Klick auf diesen Link: Vertagear P-Line