Home » Allgemein » So refinanziert sich der Gaming-Stuhl spielerisch

So refinanziert sich der Gaming-Stuhl spielerisch

Der Gaming-Stuhl ist angekommen. Spannenden Stunden vor dem Rechner steht nichts mehr im Weg! Hat das Objekt der Begierde ein Loch in die Haushaltskasse gerissen, lohnen sich Gedanken an die Refinanzierung. Ein Glück: Sympathische Gamer sind längst zu Influencern und echten Stilikonen aufgestiegen. Das kannst auch du schaffen!

Wir leben in interessanten Zeiten. Ließen uns Eltern und Großeltern noch vor wenigen Jahrzehnten wissen, dass wir vor dem Rechner unser Leben verschwenden, hat sie der Zeitgeist eines Besseren belehrt. Unser komplettes Dasein spielt sich, im wahrsten Sinne des Wortes, online ab. Wir hören bei Spotify die neuesten Alben, kommunizieren per Social Media mit Freunden und Bekannten und sind nur wenige Klicks von effektiver Selbstinszenierung entfernt.

Wer einen Gaming-Stuhl besitzt, möchte ihn auch gewinnbringend nutzen. Erfahrungslevel und neue Ausrüstung sind eine Sache, ein beständig anwachsender Kontostand ist eine andere. Dass Gamer zu Millionären aufsteigen können, haben die vergangenen Jahre bewiesen. Und obwohl die Branche überlaufen ist und mittlerweile selbst Minderjährige glauben, in Nullkommanichts zum neuen Gronkh werden zu können, sind genügend Möglichkeiten gegeben, einen Teil vom Kuchen abzukommen. Merke: Um spielerisch Geld zu verdienen, müssen nicht gleich Online Casinos Testberichte gelesen werden.

Wie werde ich mit Let’s Plays erfolgreich?

Gemütlich im ergonomischen Zockerstuhl sitzen, in die Tasten hauen und dabei auch noch Geld verdienen – das klingt wirklich verführerisch. Trotzdem sollten angehende Let’s Player wissen, dass ihr Erfolg niemals garantiert ist. Möglicherweise reicht ein einziges Video, um von 0 auf 100 zu beschleunigen. Vielleicht bleibt das Hobby aber auch eben das: ein Hobby! Wer mit seinem Gaming-Talent Geld erwirtschaften möchte, sollte vor allem Ruhe und Disziplin mitbringen. Ansonsten wird die Konkurrenz niemals winkend zurückgelassen.

Keiner kann dir bei FIFA das Wasser reichen? Niemand baut so spektakulär bei Minecraft? Du hast Spiele beendet, während Freunde und Bekannte ohne Gaming-Stuhl noch mit der Steuerung hadern? Prima, das bringt dir leider nicht allzu viel! Sicherlich verschaffst du dir den ein oder anderen Vorteil. Doch Zuschauer möchten unterhalten werden. Wenn du das nervenaufreibende Finale der Champion’s League mit herunterhängenden Lippen kommentierst, interessiert es herzlich wenig, dass der alles entscheidende Fallrückzieher mit perfektem Timing einherging. Denk an Sarazar. Er spielt selten gut – und zählt doch zu den bekanntesten Namen der Branche.

Nur zocken und gute Laune, ganz so leicht ist es leider nicht. Selbst die Gronkhs der Szene kommen nicht umhin, den YouTube-Algorhithmus im Blick zu behalten und Werbekunden zu bespaßen. Seit dem Skandal um PewDiePie ist es für jeden “Content Creator” schwieriger geworden, auf lange Sicht erfolgreich zu bleiben. Was gestern noch funktioniert hat, ist morgen schon für die Monetarisierung gesperrt.

youtuber werden

Ist Twitch die bessere Lösung?

Ein nettes Lächeln, ein flotter Spruch – im Hintergrund steht ein heißer Kampf mit Pater Gascoigne auf dem Programm. Wenn “heyZeusHeresToast” seinen Stream beginnt, ist ihm die Aufmerksamkeit seiner über 40.000 Follower sicher. Sein Erfolgsrezept? Er spielt bockschwere From-Software-Games wie Bloodborne oder Dark Souls und lässt sie einfach aussehen. Anders als bei YouTube liegt sein Erfolgsrezept tatsächlich in einer großen Portion Können. Denn dass seine Zuschauer selbst den 50. Durchlauf über sich ergehen lassen, hat einen guten Grund: Der sympathische Gamer ist auf der Jagd nach Weltrekorden, kämpft sich in sogenannten Speedruns durch die Spiele und sucht stets nach Möglichkeiten, seine Bestmarken zu optimieren.

Viele YouTuber haben Twitch als neue Heimat auserkoren. Der Streaming-Dienst erlaubt ihnen einen weit unkomplizierteren Umgang mit Zuschauern. Statt lediglich auf ihre Kommentare unter den Videos zu reagieren, lesen sie im Live Chat mit. Wer besonders viel mit seinen Followern interagiert, wird von Twitch früher oder später mit einer Partnerschaft honoriert. Fortan lassen sich Spenden annehmen, die je nach Grad der Sympathie ein geregeltes Moantseinkommen darstellen.

Du bist charmant, witzig und hast ein gutes Gespür dafür, auf die Wünsche deiner Zuschauer einzugehen? Dann ist Twitch die beste Option, eine virtuelle Duftnutte zu hinterlassen und deinen neuen Gaming-Stuhl in Szene zu setzen! Klappt es doch nicht mit dem Langzeiterfolg, sitzt du immerhin beim Online Poker weitaus entspannter als deine Mitspieler!

Über Tjorven

Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.