Home » Tjorven’s Top 5 Zockerstuhl Empfehlungen

Tjorven’s Top 5 Zockerstuhl Empfehlungen

Ich betone ja immer wieder, dass es grundsätzlich drei Kriterien beim Kauf eines Zockerstuhls gibt, die es unbedingt zu erfüllen gilt:

  1. Der Stuhl muss in Dein Budget passen,
  2. er sollte Dir optisch gefallen und
  3. Größe & Statur müssen zu Deinen Dimensionen passen.

Soviel dazu. Da ich jedoch häufig gefragt werden „Welche Stühle sind die besten?“, habe ich Dir die meiner Meinung nach 5 empfehlenswertesten Stühle herausgesucht. Tjorven’s Top 5 sollen dir dabei helfen, schnell zum richtigen Stuhl zu finden. Wirst Du hier nicht fündig, so bemühe den ▷ Größenberater. Viel Erfolg!

Update 2019: Zugegeben, eine Top5 ist es nicht mehr, denn dafür gibt es mittlerweile zu viele wirklich gute Stühle auf dem Markt. Deshalb ist es mittlerweile eine Top6- oder 7, die aus handverlesenen und empfehlenswerten Modellen besteht.

Top 5 Zockerstühle

Nachhaltig, komfortabel & gutaussehend: Backforce One

Backforce One mit Tjorven

Der Backforce One – ein weiterer Stuhl nach dem Gamechanger, der mit besonders hochwertigen ergonomischen Komponenten kommt. Preislich erscheint er erstmal nicht als Schnäppchen, ist sein Geld aber definitiv wert. Er wird in Deutschland per Hand gefertigt, profitiert von 5 Jahrzehnten Erfahrung im Bau von ergonomischen Sitzmöglichkeiten und sieht super aus. Nebenbei ist er zu 100% recyclebar, was der Umwelt zugute kommt. Mit seinem sehr hohen Komfort-Niveau liefert er auf mehreren Ebenen ordentlich ab.

  • Mit atmungsaktivem Alcantara-Imitat/PU-Mix
  • Einer der ergonomisch wertvollsten Gaming-Stühle
  • Mit wegklappbaren Armlehnen für die, die keine Armlehnen brauchen
  • Edles Fußkreuz im Felgen-Design und 100% recyclebar
  • Handgefertigt & made in Germany!

Einer meiner Komfort-Favoriten: Gamechanger

Zum Gamechanger Test

Der Gamechanger – für viele noch unbekannt, für mich aber der aktuell einer der Komfort-Favoriten. Mit seinen Preis sicherlich auch einer der kostspieligsten Stühle, die ich getestet habe, aber für mich immer noch ein Hit in Sachen Komfort. Die Optik mag dem ein oder anderen nicht gefallen – ginge vielleicht etwas cooler – aber ich finde das geht klar und was eben wirklich überzeugt, ist das ergonomische Potenzial, das ist riesig. Ein maximal verstellbarer Stuhl, bei dem beinahe jeder Testsitzer bei mit mir einem: „Wow!“ reagiert hat.

  • Mit atmungsaktiven Kunstleder (laif vyp), Stoff oder Echtleder erhältlich
  • Einer der Favoriten in Bewertung des Sitzkomforts
  • Maximale Verstellbarkeit: Sitztiefe, Rückenlehnenhöhe, 4D-Armlehnen…
  • Versch. Größen ▷ für jede Körpergröße geeignet!
  • Handgefertigt & made in Germany!

Secretlab TITAN & noblechairs HERO

Zum TITAN Test

Zum Hero Test

Zwei ebenbürtige Giganten, deshalb teilen sich die zwei den Platz. Hochpräszise Verarbeitung, hochwertige Materialien und das Ganze kommt in einem gänzlich innovativen Gewand. Dabei sieht die frische Silhouette nicht nur edel aus, sie bietet auch besondere ergonomische Vorteile: Es drückt nicht im Rücken, Schultern sowie Schenkel sind frei und der Hinterkopf ist sanft gebettet (beim HERO sogar mit Memoryfoam in der Kopfstütze).

  • Variabel und exakt einstellbare Lordosenstütze
  • 4D-Armlehnen für hohe Verstellbarkeit
  • Wipp- und Kippfunktion stufenlos feststellbar
  • Modernste Fertigung & ausgewählte Materialien
  • Handgefertigt & made in Germany!

Besonders ist auch, dass man HERO & TITAN auch mit Echtleder-Bezug kaufen kann, den TITAN zudem mit Stoffbezug. Zudem glänzen die zwei mit Nackenkissen (beim TITAN sogar mit Memoryfoam) sowie einer genialen Optik mit Ziernähten. Ein optimales Zusammenspiel aus Sportsitz-Design und gleichzeitig großzügigem Platzangebot runden das luxuriöse Gesamtbild ab.

Absoluter Preis-Leistungs-Champ: S300!

Zum S300 Test

Kein Stuhl konnte bisher mit einem solch außerordentlich guten Preis-Leistungsverhältnis punkten, wie der S300 von Nitro Concepts. Hier bekommt man wirklich unwahrscheinlich viel für einen Stuhl, den man schon für 249€ haben kann. Dich erwartet ein Komfort-Erlebnis, das sich vor Stühlen, die gut 100€ teurer sind, kaum verstecken muss. Das bedeutet:

  • Mit Stoff- oder Kunstlederbezug erhältlich
  • 3D-Armlehnen für gute Verstellbarkeit
  • Wipp- und Kippmechanik für angenehmes Wippen
  • Viele verschiedene Designs verfügbar
  • Unangefochtener Preis-Leistungs-Sieger!

Der S300 ist dazu sehr großzügig gepolstert. Bei anderen Modellen in dem Preisbereich sind oft beispielsweise die Stahlrahmen tastbar, weil die Streben nicht vernünftig ausgepolstert werden. Das merkt man hier überhaupt nicht, im Gegenteil: Wer den Preis nicht kennt, würde denken, der Stuhl bewege sich jenseits der 300€!

Oberklasse von AK: der Master Pro

Zum Master Pro Test

Der AKRacing Master Pro ist der Vorgänger des ProX und im Prinzip das Gegenstück zur K-Serie von DX. Er ist bis 150kg belastbar und eignet sich für Zocker mit einer Körpergröße zwischen 167cm & 203cm. Ebenso verfügt er über 4D-Armlehnen, eine Kipp- & Wipp-Funktion sowie verstellbare Lenden- & Nackenkissen. Ich kann diesen Stuhl vor allem etwas beleibteren Zockern empfehlen aber auch Freunde von Komfort und Freiraum werden bedient. Ich z. B. sitze lieber auf King und ProX obwohl ich mit ca. 85kg sicher kein Schwergewicht bin. Einer der Gaming-Chairs mit dem besten Sitzgefühl – überzeugt euch selbst: ▷ Master Pro im Test!

  • Das Flaggschiff von AKRacing
  • Beliebt aufgrund von maximalem Komfort & Freiraum
  • Eignet sich auch für schwere Gamer (bis 150kg)
  • Flexible Verstellmöglichkeiten
  • Hochwertige Verarbeitung Materialien!

Mein Preis-Tipp: DXRacer 1

Tjorven und der Racer

Beim Racer 1 hat man an den richtigen Enden abgespeckt und dadurch einen Chair mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis geschaffen. Er trägt bis zu 100kg, hat höhenverstellbare Armlehnen und die Rückenlehne lässt sich bis 135° nach hinten kippen. Ebenso gibt es beim Sparmodell von DXRacer eine feststellbare Wipp-Funktion sowie Lenden- & Nackenkissen. Das alles bekommt ihr oft zu einem super Preis von gut 200€ – aktuelle Angebote findet ihr immer hier. Mein ausführlicher Bericht mit Video:

  • Original DXRacer-Qualität aus der Formula Serie
  • Der günstigste Einstieg in den Gaming-Stuhl-Bereich
  • Geeignet für Personen zwischen 165cm und 185cm
  • Tragkraft: 100kg für schmale bis normale Statur
  • Bisher von über 900 Lesern gekauft:

Noch unentschlossen? Probier’s damit:

Wenn Du dir noch unsicher bist, welcher Stuhl zu dir passt, dann probiere es doch mal mit meinem Größenberater. Zudem habe ich dort zu jedem Stuhl Ebay-Angebote verlinkt – dort lassen sich zum Teil gute Preise erzielen. Zum Berater kommt Du hier:

Zur Groessenberatung: Ergonomie für eine gesunde Sitzhaltung.