Home » Blog & Info » Viel Freiraum und belastbar bis 200kg: Erster Teaser zur DXRacer T-Serie!

Viel Freiraum und belastbar bis 200kg: Erster Teaser zur DXRacer T-Serie!

Auf der Facebook-Seite von DXRacer durfte man vor kurzem einen ersten Blick auf die brandneue T-Serie werfen. Wofür das „T“ steht und wie die Maße der Stühle ausfallen werden ist noch nicht bekannt, jedoch beziffert man die Tragkraft des Stuhls auf stolze 200kg – das sucht in der Gaming-Stuhl-Welt bisher seines gleichen!

Screenshot des Facebook-Posts zur DXRacer T-Serie.

Optisch erinnert der Stuhl stark an die King-Serie und so wird es sich wohl vor allem um eine Anpassung der Dimensionen sowie des Materials handeln. Ich sehe die Entwicklung, die die einzelnen Top-Hersteller zur Zeit durchmachen, auf jeden Fall als sehr positiv an: Die Sortimente werden immer besser auf die Bedürfnisse der Community abgestimmt und es wird laufend optimiert.

Update: Nach Rücksprache mit DXRacer ist mit der neuen T-Series etwa im Juni oder Juli zu rechnen. Ich bin gespannt!

Sobald es neue Infos zur DXRacer T-Serie gibt, werde ich hier davon berichten – schaut also regelmäßig rein!

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

10 Kommentare

  1. Muss sagen das ich nachwievor auf der suche nach einem passenden stuhl für mein extrem schweren körper bin…
    178 cm und das bei dem elefanten gewicht von 190 kg (Krankheitsbedingt)
    Suche unbedingt was passendes…

    • Tjorven Lundgren
      Tjorven Lundgren

      Hey Ralf,

      schau mal hier: http://gaming-stuhl.de/dxracer-tank-series-t/

      Da gibt’s noch ein paar mehr Infos zum Tank. Musst zwar noch etwas darauf warten, aber der sollte dir bequem passen!

      Grüße, Tjorven.

      • leider muss ich dafür wirklich noch warten … hab mir den AKRacing damals geholt (größte größe weiß gerade nicht welcher das ist) und zwar pass ich rein was die lehne angeht, aber die beiden polster am oberschenkel sind so störend das ich den stuhl nicht verwenden kann. Da mein oberschenkel dauerhast auf den polstern liegt.

        Leider fand ich auch keine möglichkeit diese zu entfernen, denn dann könnte ich den stuhl zumindestens benützen …

        • Tjorven Lundgren
          Tjorven Lundgren

          Hey Ralf,
          die beiden Polster die normal für den guten Seitenhalt verantwortlich sind, können in so einem Fall sehr störend und unagenehm sein. Entfernen kannst du diese nur mit großem handwerklichen Geschick und Aufwand – Bezug/Polster runter, Rahmen verbiegen und neu beziehen.

          Es ist möglich und wir hatten schon einen User, der genau das durchgezogen hat und dies sogar mit Bildern dokumentiert hat. Wenn Interesse da ist, schreibe ich mal einen Artikel dazu bzw. stelle den Kontakt her wenn beide Seiten einverstanden sind.

          Grüße, Tjorven.

          • Eigentlich würde es mich sehr interessieren, leider bin ich handwerklich so ungeschickt das ich 3 Versuche benötige um einen Nagel gerade in die Wand zu schlagen. ^^

  2. Sag mal meinst du nicht mir würde die R Serie von dx racer passen ? Auf der vertagear HP kann man Werte eingeben Höhe Gewicht laut denen passe ich auch in den 2000 du bist ja ähnlich groß ist der 4000 denn ok stört dich nicht die Führung in der mitte ?

    • Tjorven Lundgren
      Tjorven Lundgren

      Naja, jeder Gaming-Stuhl-Hersteller möchte ja auch möglichst viele Stühle verkaufen. Ich bin 189cm groß und sehe wirklich nicht mehr viel Raum nach oben im Kopfbereich. Die Führung in der Mitte stört übrigens überhaupt nicht. Diese erhebt sich sowieso nur minimal und ist absolut weich. Unbequem wird’s da auf keinen Fall. Du kannst es mit dem SL4000 ja versuchen, aber ich glaube wirklich, dass das Ganze eher grenzwertig wird.

      Die R-Serie könnte noch passen, hast Recht. Die ist ganz ähnlich wie Player und Rush. Die ist aber auch größtenteils ausverkauft. Es ist nur noch ein Modell übrig: DXRacer R-Serie

  3. Ich bin irgendwie total verwirrt vor allem über die Vertagear Serien wenn ich mir Bilder angucke könnte man meinen das der SL 2000 die höchste Lehne hat aber habe gehört die SL 4000 soll größer sein. Ich glaube beim SL 4000 würde mich die Erhöhung in der Mitte sehr stören. Ich bin 1,91 und würde sehr gerne mein Kopf gut anlehnen können also eine hohe Lehne wäre schön ich wiege 83 kg also ganz normal aber hätte gerne auch was Platz beim sitzen hättest du da ein Tipp für einen Stuhl ? Dachte an Vertagear SL 2000 habe aber Angst er ist zu klein.

    • Tjorven Lundgren
      Tjorven Lundgren

      Hi Simon,

      der SL2000 passt für deine Körpergröße nicht mehr und den SL4000 habe ich selbst lange benutzt, hast vielleicht mein Video dazu gesehen. Da habe ich gesagt, dass Gamer über 190cm eher zu einem anderen Stuhl greifen sollten. Also optimal wäre dieser Stuhl hier für dich: AKRacing ProX – Die ProX-Serie ist aber natürlich auch etwas teurer. Was auch noch zu dir passen würde, wären diese beiden Modelle: AKRacing Rush Serie und AKRacing Player Serie. Zu deinen Körperproportionen passen diese Modelle.

      Von Vertagear gibt’s momentan nichts für dich, die bringen erst demnächst eine neue Serie für größere Gamer raus. Ansonsten Wären DXRacer King & Iron was für dich, aber die sind momentan überall ausverkauft.

      • Hi Tjorven,
        danke für die info ich werde mir die genanten Stühle mal ansehen.
        Wäre echt cool wenn man die ganzen Stühle irgendwo Probesitzen könnte aber habe da auch kein Shop in NRW gefunden die diese Stühle austellen.
        Ich werde mir mal weiter Gedanken machen und auch deine genannten Stühle angucken. DAnke !

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*