Home » Blog & Info » Welche Gunnar Brille die beste ist

Welche Gunnar Brille die beste ist

 

Gunnar-Brille ist der meistgehörte Name, wenn es um Gamerbrillen geht. Egal ob sich in deinem TS-Channel welche über die Brillen unterhalten oder du bei unserem großen Freund Google danach sucht, Gunnar-Brillen tauchen überwiegend auf. Gunnar ist neben Prisma der bekannteste und beste Hersteller eben solcher Brillen, so wie es beim Gaming Stuhl Robas Lund ist. Wenn du dich bei Amazon nach Gunnar-Brillen umsiehst, wirst du bemerken, dass es einige verschiedene Modelle gibt.

gaming brille test vom modell gunnar interceptDu kannst dich für keine Gunnar-Brille entscheiden, weil die Auswahl zu groß ist. Ich werde dir sagen, welche Gunnar-Brille sich wirklich lohnt und deine Gaming-Experience auf ein neues Level hebt.

Dass Gamer-Brillen allgemein wichtig sind, habe ich dir ja schon auf der Seite zum Thema Gaming-Brillen erklärt. Bessere Schärfe, besserer Kontrast, schnelleres Erfassen von Bewegungen. Hinzu kommt eine Reduzierung augentechnischer Probleme, als da wären trockene Augen, gestresste Augen, teilweise auch tränende Augen und daraus resultierende Probleme wie Kopfschmerzen. Mit der wichtigste Aspekt: Euer Biorhythmus wird geschont, weil das tagessignalisierende Blaulicht gefiltert wird.

Welche Gunnar Brille soll ich nehmen?

Es gibt einige verschiedene Modelle, wie die Gunnar Scope, Intercept, Phantom, PPK Gloss, SheaDog, Vinyl, Desmo, PPK Snow, Vayper und so weiter.

gunnar brille test, das modell scope im kartonRiesen Auswahl! Worin unterscheidet sich die eine Gunnar-Gaming-Brille überhaupt von der anderen? Letztendlich muss man sagen, dass sich keine allzu großen Unterschiede ausmachen lassen. Jede Gunnar-Brille hat erstmal die wichtige Eigenschaft, dass sie künstliches, blaues Licht filtert, damit dein Biorhythmus nicht aus den Fugen gerät. Die allermeisten Gunnar-Brillen sorgen auch zuverlässig dafür, dass eure Augen weniger Stress ausgesetzt sind. Die günstigen Modelle vermutlich etwas schlechter, als die teureren.

Richtige Unterschiede gibt es bei der Wahrnehmung von Schärfe und Kontrast. Die Gunnar Scope z.B. schafft es, Schärfe und Kontrast einfach in Perfektion darzustellen. Bewegungen werden merklich schneller wahrgenommen. Die Phantom macht das auch nicht schlecht, aber im Vergleich zur Scope ist das schon ein Unterschied. Die Gläser der Scope sind auch anders geschliffen, mag vielleicht daran liegen.

Die beste Gunnar Brille – Scope

Die beste Gunnar-Brille war für mich – du ahnst es vielleicht – das Modell Scope. Es gibt noch teurere, diese hier finde ich mit rund 100€ in Ordnung. Ihre Wirkung aber ist grandios! Meine Augen sind selten so entspannt bei längeren Sessions gewesen. Auch beim Arbeiten fällt es meinen Augen deutlich leichter, sich mit dem Bildschirm zu beschäftigen.

GUNNAR i-AMP Lens-Technologie sorgt für visuelle Effizienz und bessere Ausdauer am Bildschirm. Zudem sind die Gläser im Vergleich zu den anderen Modellen speziell geschliffen, was dafür sorgen soll, dass die Augen weniger trocken werden – klappt auch!

Auch der Tragekomfort passt. Brille tragen kann ja auch was nerviges sein, immer diese Druckstellen auf der Nase, etc. Das ist hier überhaupt nicht der Fall. Die Gunnar-Brille wiegt nur ein paar Gramm und bevor du dich warmgespielt hast, hast du vergessen dass du sie überhaupt trägst.

Bei dieser Gunnar Brille stimmt einfach ALLES.

Wenn du die perfekte Gunnar-Brille haben willst: Entscheide dich wie ich für die Gunnar Scope. Etwas besseres kann es für mich nicht geben. Schlankes, sportliches Design trifft optimale Funktionalität.

Für Gelegenheitszocker oder Sparfüchse könnte ich sonst noch die Phantom empfehlen. Phantom ist auch eine gute Gunnar Gaming Brille mit kleinen Abstrichen in Sachen Komfort und Design.

  Gunnar-Brille ist der meistgehörte Name, wenn es um Gamerbrillen geht. Egal ob sich in deinem TS-Channel welche über die Brillen unterhalten oder du bei unserem großen Freund Google danach sucht, Gunnar-Brillen tauchen überwiegend auf. Gunnar ist neben Prisma der bekannteste und beste Hersteller eben solcher Brillen, so wie es beim Gaming Stuhl Robas Lund ist. Wenn du dich bei Amazon nach Gunnar-Brillen umsiehst, wirst du bemerken, dass es einige verschiedene Modelle gibt. Du kannst dich für keine Gunnar-Brille entscheiden, weil die Auswahl zu groß ist. Ich werde dir sagen, welche Gunnar-Brille sich wirklich lohnt und deine Gaming-Experience auf ein…

Bewertungsübersicht

Höchster Tragekomfort
Kontrast&Schärfe optimal
Entlastung der Augen
Blaulichtfilterung

Scope

Fazit: Die Gunnar Scope ist DAS Modell, bei dem alles stimmt. Tragekomfort top, entlastet die Augen immens, lässt euren Biorhythmus zufrieden und stellt Kontrast und Schärfe bestens dar.

Nutzerwertung: 4.8 ( 190 Bewertungen)

 

Was sind eure Erfahrungen zur Gunnar Brille? Schreibt’s in die Kommentare oder werft mal einen Blick in meinen neuen Gaming Stühle Test!

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

2 Kommentare

  1. Hallo Tjorven,

    wie verhält sich das mit den Brillen wenn man Bereits Brillenträger ist? Hast du einen Tipp?

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*