Home » Blog & Info » Brauche ich eine Bürostuhlunterlage?

Brauche ich eine Bürostuhlunterlage?

In der Vergangenheit bekam ich oft Anfragen von euch – „Brauche ich eine Bürostuhlunterlage?“ „Benutzt du eine Bodenschutzmatte?“ – dieser Fragestellung möchte ich mich heute widmen. Um zweitere Frage zuerst zu beantworten: Ja, ich habe eine Bürostuhlunterlage/Bodenschutzmatte oder wie man es auch immer nennen mag. Aber warum?

Wozu eine Bürostuhlunterlage gut ist

Solche Bodenschutzmatten sind meistens transparent, werden vor dem Schreibtisch auf den Boden gelegt und fallen kaum auf.

Tjorven beschäftigt sich heute mit der Frage, ob eine Schreibtischstuhl Unterlage gebraucht wird.

Es gibt zwei Dinge, die eine solche Unterlage für Bürostühle für uns tun kann. Den einen praktischen Dienst erweist sie bei Teppichböden, den anderen bei Hartböden wie Laminat, Parkett, Fliesen etc.

Nutzen einer Bodenschutzmatte für Hartböden

Nehmen wir mich als Beispiel. Ich wiege ca. 80 Kilogramm. Mein Stuhl wiegt etwa 25 Kilogramm, also zusammen bringen wir 105 Kilogramm auf die Waage. Nun muss man sich vorstellen, wie das wohl für einen Laminatboden ist: Ab und zu schleift ja die ein oder andere Rolle auch mal kurz oder sie dreht sich, wenn man eine andere Richtung einschlägt. Dann drehen sich die Räder manchmal nicht sofort in Laufrichtung, sondern schleifen eben kurz. Und oben drauf befinden sich 105 Kilogramm. Man zieht also einen Gegenstand mit einem Gewicht von 105kg über seinen empfindlichen Laminatboden. Wenn man das häufiger, über Wochen, Monate und Jahre macht, dann wird man das dem Laminat bald auf jeden Fall ansehen.

In genau diesem Falle empfiehlt sich eine Bürostuhlunterlage. Sie schont euer Laminat. Eine geeignete Unterlage findest du hier: Unterlage für Hartböden

Nutzen einer Bodenschutzmatte für Teppiche

Kannst du dir wahrscheinlich denken. Schonmal mit einem Büro- bzw. Gaming Stuhl über einen Teppich gefahren? Ich auch nicht, aber bei zu fransigen, fusseligen Teppichen gibt es ein Problem: Zum einen kann man oft nicht vernünftig drüberrollen, weil sie die Räder nicht ordnungsgemäß drehen. Zum anderen verfangen sich oft Fussel und Haare in den Rädern, sodass diese irgendwann klemmen.

Ich empfehle für jeden, der seinen Gaming-Stuhl auf einen Teppichboden stellen will, eine Schreibtischstuhl-Unterlage. Eine geeignete findest du hier: Unterlage für Teppiche

Die 2 besten Unterlagen im Überblick:

Die beste Bürostuhlunterlage für Teppichböden ist wohl dieses zertifizierte Modell.Für Teppichböden

Eine sehr gute Bodenschutzmatte für Hartböden erhält man mit dieser TÜV-zertifierten auf jeden Fall.Für Hartböden

Jedes dieser Modelle verfügt über Anti-Rutsch Eigenschaften und ist vom TÜV-Rheinland sowie dem blauen Engel geprüft. Mehr gibt es zu den Bürostuhlunterlagen im Grunde nicht zu sagen. Wenn du dein Laminat schonen willst oder auf Teppich zockst, bittesehr.

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

2 Kommentare

  1. Servus Tjorven,

    der Beitrag ist ja jetzt von September 2015. Wie ist denn so die Langzeiterfahrung? Bin am überlegen mir so ne Matte zu holen.

    BG
    Matthias

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*