Home » Arozzi Serien » Arozzi Milano Kauf- & Größenberatung

Arozzi Milano Kauf- & Größenberatung

Arozzi Milano beratung

Diesmal zeigen wir euch den Milano von Arozzi. Vor allem im Eisteigersegment konnte sich dieser Hersteller durchsetzen. Mit den dynamischen Designs im Sportsitzlook, verstellbaren Features und dem erschwinglichen Preis ist Arozzi bei vielen Gamern beliebt. Auch der Milano fällt in dieses Schema. Technisch ist er fast identisch mit dem Monza und dem Enzo. PU-Leder und eine ausgiebige Polsterung bestimmen auch hier das Bild. Lediglich ein Sperrholzrahmen dient dem Milano als Basis – nicht gerade Vertrauenserweckend! Die Einstellmöglichkeiten dieses Gaming-Stuhles sind mehr zweckmäßig als luxuriös, bieten jedoch für den Zocker von durchschnittlicher Statur und kleinem Geldbeutel das Nötigste. Das reicht leider nicht aus um von uns eine uneingeschränkte Empfehlung zu erhalten.

Lässt euer Budget nicht mehr zu empfehlen wir euch den DX Racer1 – Deutschlands meist verkaufter Gaming-Stuhl für unter 200€!

Die wichtigsten Fakten des Milano:

HerstellerArozzi
ModellMilano
MaterialienSperrholzrahmen, Kunststoff-Fußkreuz, Kaltschaum-Polsterung (50 kg/m³), PU-Kunstlederbezug, Nylon-Rollen, PU-Armlehnen
EigenschaftenHöhenverstellbar (47cm – 57cm), feststellbare & justierbare Wippfunktion bis 12°, verstellbarens Lendenkissen

Für eine Handvoll Dollar

Der Preis ist wohl das beste Argument für den Milano. Zwar gibt es nichts gravierendes in seiner Funktion zu bemängeln, jedoch sticht er auch durch nichts wirklich hervor. Die Polsterung ist mit 50kg/m^3 fester als beim Enzo und Monza (30kg/m^3). Auch ist er mit 51,5cm Sitzbreite etwas schmaler. Ansonsten unterscheiden sich die Modelle lediglich nur im Design. Der Milano lässt ich 360° drehen. Der Sitz kann bis zu 12° nach hinten wippen und sich in aufrechter Position feststellen lasen. Die dicke Polsterung ist komfortabel, wird aber vor allem in den Sommermonaten für einen verschwitzten Rücken sorgen. Grade bei langen Gaming-Sessions kann dies nerven. Die Polsterung ist auf einem Leimholzrahmen gezogen. Das erklärt auch die relativ geringe Belastbarkeit von 105kg im Verglich zu Stühlen mit einer Basis aus Aluminium oder Stahl und speigelt sich auch im geringen Gewicht von 17,2kg wieder. Das Motto scheint hier zu sein: So viel wie nötig und so wenig wie möglich. Zumindest der Aufbau des Milanos ist in kurzer Zeit erledigt.

Arozzi Milano bei Amazon:

  • Einsteigerstuhl für kleines Geld
  • Viele Farbdesigns
  • Pflegeleichtes PU-Leder

Verfügbare Designs & Zubehör

Milano Farbwahl

Wie auch die anderen Modelle von Arozzi ist das Desing des Milanos durch den bei vielen beliebten Rennsitzlook geprägt. Der Milano ist in vielen Farbdesigns erhältlich. Anstelle von einfarbigen großen Flächen setzt der Milano auf stimmige Highlights. Dies sorgt in Kombination mit der schwarzen Kunstlederbasis für einen sportlichen und dynamischen Look.

Ein verstellbares Lendenkissen ist beim Milano inklusive. Ein Stützkissen für den Nacken oder eine Kopfstütze ist nicht erhältlch.

Arozzi Milano Größenberatung

Die Milanoserie ist für Gamer durchschnittlichem Statur entwickelt. Seit ihr zwischen 1,70m und 1,80m groß solltet ihr bequem Platz finden. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 105kg trägt der Stuhl die meisten aber eben nicht alle Gamer. Schmeisst ihr euch gerne mal in euren Stuhl oder verursacht anderweitig Belastungsspitzen werdet ihr mit einem hochwertigerem Stuhl wahrscheinlich länger Freude haben. Auch solltet ihr euch klar sein, dass wenn ihr in der Vergangenheit bereits Rückenprobleme oder der gleichen hattet, unter Umständen besser mit einem Stuhl mit mehr Einstellungsmöglichkeiten fahrt.

Zum Größenberater für hochwertige Zockerstühle

Alternative: DX Racer1

Als Alternative im Segment unter 200€ empfehlen wir euch Deutschlands beliebtesten Gaming-Stuhl – den DX Racer1.

Ein Racer 1 in rot, getestet von Tjorven.
761 Bewertungen
Aktuelle Angebote zum DX Racer1:

  • Meistverkaufter Stuhl im Gaming-Bereich
  • Günstigster Einstieg in die gute Zocker-Stuhl-Klasse
  • Entstammt der Formula-Serie von DXRacer
  • Einer der wenigen Stühle mit Stoffbezug

Hinweis zur dieser Seite: Tagesaktuelle Preise / Affiliate Links / Bilder stammen z. T. von Amazon

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*