Home » AKRacing Serien » AKRacing Prime Series

AKRacing Prime Series

Die AKRacing Prime Series ist der typische Durchschnittsstuhl – im positiven Sinne! Er passt den allermeisten Gamern wirklich optimal und ist dazu preislich recht erschwinglich. Ein Stuhl für die Massen also. Nicht zuletzt verwende auch ich persönlich den Prime von AKRacing in schwarz seit längerem. Wir haben zwar noch weitere Modelle im Büro stehen, die bequem sind und top aussehen, aber am liebsten sitze ich dann doch auf dem Prime mit Stoffbezug. Lange Rede, kurzer Sinn: Heute versorge ich euch mit allen nötigen Fakten, die es zu diesem Gaming Stuhl zu erfahren gibt.

Für Fans von technischen Daten, hier nochmal die wichtigsten Abmessungen:

  • Effektive Breite der Sitzfläche = 37cm.
  • Ungefähre Höhe der Rückenlehne = 82cm.
  • Mögliche Sitzhöhen in Standardausführung = 42cm – 50cm.
  • Breite der Rückenlehne = Unten: 50cm; oben: 54cm.

Für welche Größen eignet sich der Prime?

AkRacing Prime Series Größenberatung.

Die Prime Series passt den meisten!

Wie ihr seht, umfassen meine Angaben zu Größen und Co. vor allem die durchschnittlichen Körpertypen. Es gibt zwar auch Personen, die mit 160cm oder gar 2m auf Stühlen der Prime Series sitzen und sich wohl fühlen, jedoch ist der Bereich von 165-189cm erprobt und optimal. Die hohe Belastbarkeit von 150kg wird von Personen dieser Größe zwar selten ausgereizt, spricht aber sicherlich für eine gute Stabilität des Zockerstuhls. Mein Modell findet ihr z. B. hier:

Die Prime Serie mit Stoffbezeug in schwarz.

Wie euch als Kennern vielleicht schon aufgefallen ist, ähneln sowohl Maße als auch empfohlene Größen fast 1 zu 1 den Daten der F-Series – wenn euch die AKRacing Prime Series also nicht gefällt, dann greift einfach zu den F-Modellen bzw. zum Racer 1 bis 5, die sind bis auf Optik sowie Traglast fast identisch.

Besonders ist bei der Prime Series die Tatsache, dass es lediglich Ausführungen mit Stoffbezügen gibt. Mir kommt das natürlich zu Gute, denn ich bevorzuge in aller Regel Stoff – bin jedoch guten Kunstlederbezügen gegenüber wesentlich offener geworden. Solltest ihr eher auf PU-Leder stehen, so müsst ihr euch leider in einer anderen Zockerstuhl-Serie umsehen. Macht aber nichts, denn für diesen Fall habe ich unten einige Empfehlungen für euch.

Die Features der Prime Series

KriteriumBeschreibung

Material

Die AKRacing Prime Series ist als derzeit einziger Stuhl von AK mit Stoff bezogen.

Komfort

Der Stoffbezug sorgt in Verbindung mit dem langlebigen Hartschaum für ein komfortables Sitzgefühl.

Preis

Das Preis-/Leistungsverhältnis passt und ist üblich für Gamerstühle dieser Qualität.

Optik

Die Prime Series gibt es sowohl in knalligen Farben als auch schlicht in schwarz.

Ergonomie

Gaming Stühle sind stets ergonomisch geformt - bzw. deren Rückenlehnen. Lenden- und Nackenkissen supporten die Wirbelsäule zusätzlich.

Maße

  • Breite der Sitzfläche: 37cm – Tiefe der Sitzfläche: 56cm
  • Höhe der Rückenlehne: 92cm (Höhe der Sitzfläche eingeschlossen, ohne ca 82cm)
  • Breite der Rückenlehne (Schultern): 54cm – Breite der Rückenlehne (Becken): 50cm
  • Sitzhöhe: 42-50cm, mit AKRacing Rollerblade Rollen 48-56cm

Einstellungsmöglichkeiten beim Prime

Die Rückenlehne lässt sich beim Prime Modell in einem Spektrum von 90-170° Grad einstellen. Bei den meisten Racing Bürostühlen ist das ähnlich. Die Sitzhöhe lässt sich von 42-50cm individuell einstellen. Kauft man sich die AKRacing Rollerblade Rollen dazu, so erhöhen sich diese Werte auf 48-56cm, weil die Rollen höher sind, als die Standard-Rollen. Die Armlehnen lassen sich bei diesem Modell lediglich in der Höhe verstellen. Die älteren Modelle von AKRacing bieten leider nicht mehr, erst ab der neuen ProX-Generationen gibt es 3-D-Armlehnen.

Der Widerstand der Rückenlehne beim Zurücklehnen lässt sich durch einen Drehknopf unterhalb der Sitzfläche einstellen. Diese sogenannte Wipp-Funktionalität ist ab Werk bei AK oft sehr zäh eingestellt – mit ein paar Drehungen ist dies aber fix korrigiert.

Zur Groessenberatung: Ergonomie für eine gesunde Sitzhaltung.

Gute Alternativen zur AKRacing Prime Series

Ok, ihr seid also entweder unter- oder überdurchschnittlich gebaut, oder euch gefällt der Prime einfach nicht? Kein Problem. Mittlerweile gibt es so viele Zockerstühle auf dem Markt, da ist wirklich für jeden was dabei. Viele der Modelle konnte ich schon testen oder zumindest probesitzen und ich bekomme eine Menge Feedback aus der Community – hier also meine alternativen Tipps für euch:

Für die selbe Größe bzw. Gewicht:

AKRacing: Rush Series, AKRacing Octane Series, Premium, Nitro, Player. Infos dazu hier: ▷ AKRacing Stuhl.

DXRacer: R-Series, DXRacer F-Series, Racer 1-5, D-Serie. Infos dazu hier: ▷ DXRacer Stuhl.

Vertagear: SL4000 oder SL5000 Alle Infos dazu hier: ▷ Vertagear Stuhl.

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*