Home » AKRacing Serien » AKRacing Premium Series v2 / plus

AKRacing Premium Series v2 / plus

Eine der beliebtesten Gaming-Stuhl-Serien ist die AKRacing Premium Series V2 bzw. Plus – warum nennt sich diese Serie Premium? Nunja, das habe ich mich ehrlich gesagt auch schon gefragt und bin zu diesem Ergebnis gekommen: Sie sieht irgendwie Premium-mäßig aus. Hört sich zwar stumpf an, aber ich glaube der Hauptzweck dieser Serie war es, eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen, die eben gerne „etwas besseres“ kauft. Abgesehen davon handelt es sich hier nämlich um einen recht normalen AKRacing Stuhl mit einer besonders schicken Optik und Form.

Die AKRacing Premium Series bietet solide Stühle für Durchschnittsgrößen & glänzt mit besonderer Optik – die neue Premium Plus Reihe kommt im frischen Farbgewand, bringt ansonsten aber keine Änderungen.

Dagegen spricht natürlich nichts, im Gegenteil: Die Qualität ist Spitze und steht anderen Top-Zockerstühlen in nichts nach. Besonders großzügige Ausmaße hat die AKRacing Premium Series ebenfalls nicht und ist damit auf einem Level mit gängigen Branchenkollegen wie der DXRacer F-Series oder Nitro und Prime aus eigenen Reihen. Zu Gute halten muss man dieser Serie – genau wie jeder anderen von AKRacing – dass sie bis zu 150kg trägt. Um es auf den Punkt zu bringen, hier eine Übersicht über Größen- bzw. Gewichtsbereiche, für die der Premium V2 optimalen Komfort bietet:

Größen & Gewicht: Premium Series

Größenberatung zu AKRacing Premium Series V2 und Plus.

Diese Erfahrungswerte treffen natürlich nicht immer zu, es gibt Ausschläge nach oben – ich kenne Personen die gut 2 Meter groß und mit dem Premium zufrieden sind – und genauso nach unten – 160cm gehen z. B. ebenfalls oft noch durch. Zum Gewicht beachtet noch folgendes:

AK Premium V2.

Wie ihr seht, eignet sich die AKRacing Premium Series- für eher durchschnittliche Größen. Gewichtstechnisch hält er zwar bis zu 150 Kilogramm aus, bei etwas beleibteren Gamern, die auf diese Zahl zusteuern, bildet allerdings eher die Breite der Sitzfläche den Flaschenhals. 37,5 Zentimeter effektive Breite – dann berührst du den Teil, der etwas nach oben absteht – bieten nicht ganz so viel Spielraum, wie es die Angabe zur Traglast vielleicht vermuten lassen.

Angebote zum schwarzen V2-Modell:

Der AKRacing Premium Plus in der Farbe orange.

Nichts desto trotz ist alles bis 100kg auf jeden Fall save, liegst du darüber, so kommt es etwas darauf an, wie breit deine Schenkel tatsächlich sind. Bist du 190cm und etwas muskulöser, so sind sicher auch 110 oder 120kg ok. Bei einer Person mit 170cm Körpergröße und 140kg sieht es da schon anders aus – aber wie gesagt, das ist recht individuell. Ich hoffe ich habe dir das Einschätzen mit meinen Angaben ein wenig erleichtern können.

Angebote zum orangen Plus-Modell:

Produkteigenschaften der AKRacing Premium Series:

  • Die stabile Stahlbasis und der starke Gaslift sorgen für eine Belastbarkeit von 150kg.
  • Die Hartpolster-Armstützen können nach oben sowie unten verstellt werden.
  • Die Höhe der Sitzfläche liegt zwischen 43-51cm, lässt sich aber durch Zubehör erhöhen.
  • Im 12-Grad-Spektrum kann man mit der Rückenlehne nach hinten wippen (verriegelbar).
  • Die Rücklehne lässt sich zudem in einem 170-Grad-Winkel nach hinten kippen.
  • Hochwertiger und pflegeleichter PU-Leder-Bezug (kein übermäßiges Schwitzen).
  • Optionales Zubehör: Rollerblade Rollen und größerer Gaslift.

Alle Fakten zu den Premium Modellen auf einen Blick:

KriteriumBeschreibung

Material

Auch hier wird ausschließlich solides Kunstleder verwendet.

Komfort

Die AKRacing Premium Series kommt etwas großzügiger daher und ist sehr bequem. Stützkissen sind immer dabei und die Armlehnen lassen sich in der Höhe verstellen.

Preis

Etwas teurer als Prime und Co. und günstiger als der ProX - der Premium liegt genau dazwischen und gehört definitiv zu den meistverkauften Bürostühlen.

Optik

Optisch wirkt der Stuhl etwas mächtiger als die günstigeren Modelle. Die AKRacing Premium Plus Serie bringt zudem weitere Farben sowie eine farbige Stahlbasis mit.

Ergonomie

Für durchschnittlich bis etwas breiter gebaute und größere Gamer ist der Premium optimal. Anonsten passt er fasst jedem und bietet Komfort zum darin versinken.

Zubehör zur AKRacing Premium Serie

Wie von den Top-Marken gewohnt sind auch bei der AKRacing Premium Serie Lenden- sowie Nackenkissen im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, die Sitzhöhe des PC-Stuhls mittels größer dimensioniertem Gaslift um 5,5cm zu pushen (Gaslift ist hier erhältlich: Zu Caseking).

Einen Schritt weiter gehst du mit den sogenannten „Rollerblade-Rollen“. Diese erheben die AKRacing Premium Series nicht nur um ca. 6 Zentimeter in die Höhe, sie lassen die Stühle lautlos und absolut kratzfrei über jede Art von Boden rollen. Für mich sind die Rollen mittlerweile zum must-have geworden – meinen Test dazu findest du hier: AKRacing Rollerblade-Rollen.

Die Alternativen zu Premium Plus und V2

Hier habe ich noch einige Alternativen zur AKRacing Premium Series für euch auf Lager. Schaut sie euch einfach mal an, wenn der Premium euch nicht gefällt. Falls er nicht zu eurer Statur passt oder ihr euch nicht sicher seid, nutzt auf jeden Fall mein Tool zur Größenberatung darunter.

Für die selbe Größe bzw. Gewicht eignet sich auch:

DXRacer: DXRacer Iron Series, DXRacer King Series. Infos zum Hersteller im Überblick: DXRacer Stuhl

Vertagear: SL-5000. Ausführliche Infos zu allen Modellen: Vertagear Stuhl

Zur Groessenberatung: Ergonomie für eine gesunde Sitzhaltung.

Über Tjorven

Tjorven
Hi, ich heisse Tjorven Lundgren und bin der Autor dieses Ratgebers! Ich war selbst lange als professioneller CS 1.6 Spieler unterwegs und arbeite heute in der Medienbranche. In den Jahren als Profi habe ich ein Bewusstsein für gute Gaming Stühle entwickelt und in eSport-Kreisen hat heute jeder einen. Warum ein guter Gaming Stuhl so wichtig ist und warum auch Ihr einen braucht erfahrt ihr auf dieser Seite!

2 Kommentare

  1. Hi,
    mein Name ist Timo und ich bin 2,00m groß, von der Statur her recht schmal bis normal.
    Ich habe bisher noch keinen Gaming-Stuhl würde mir aber gerne einen leisten. Die Preisklasse soll hier bei 250-350€ liegen. Ich habe mir 2 Modelle genauer angeschaut und diese sprechen mich auch von der Optik sehr an.
    1. AKRacing Premium Series v2 / plus
    Bei diesem habe ich in den Tests bisher nur positives gelesen aber bei dir auf der Seite steht zB, dass der
    Stuhl nur für eine große bis 190cm geeignet ist. Bei anderen Erfahrungsberichten wiederum habe ich
    gelesen, dass Personen über 2,00m damit zufrieden sind. Die Rücklehne ist laut Hersteller 94cm hoch
    2. noblechairs EPIC Gaming Stuhl
    Die Reviews waren bei diesem ähnlich. Die Rückenlehne ist bei diesem Model nur 87cm
    Natürlich ist das selbst erklärend (94>87), welcher Stuhl rein von den Daten mehr geeignet ist.
    Wie stehst du zu den Stühlen und welcher denkst du ist besser für mich geeignet?
    Wenn ich mir hier so einen Stuhl kaufe, wie lange habe ich dann Garantie drauf, bzw. kann ich einen Stuhl kaufen, daheim aufbauen und wenn dieser nicht zu meiner Größe passt wieder zurück schicken ?
    Hast du noch Alternativen für meine Größe?

    Gruß Timo

    • Tjorven Lundgren

      Moin Timo!
      Die Hersteller messen alle etwas unterschiedlich – das ist zum Teil sehr verwirrend. ;) Ganz spontan würde ich sagen: AKRacing ProX oder noblechairs EPIC.

      Der Vorteil beim EPIC: Das Nackenkissen kann sehr weit oben angebracht werden, wodurch auch größere Personen bequem Platz darauf finden. Das ist auch beim ProX der Fall und meiner Meinung nach eignet sich dieser etwas besser als der Premium v2 / plus. Hast Du dir mal mein Video zu dem Stuhl angesehen?

      Pauschal weiß ich nicht, wie die Händler das handhaben. Wenn Du dir den noblechairs kaufst, z. B. bei Amazon, dann kommt er immer von Caseking und die Jungs haben erfahrungsgemäß einen Top Service & Support. Angebote zu den Stühlen findest Du auf den passenden Unterseiten über das Menü oben. Such Dir da am besten etwas raus und dann würde ich im Zweifel mal kurz beim Händler deiner Wahl durchrufen.

      Wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Stuhl! Grüße, Tjorven

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*